Wir behandeln - menschlich & kompetent!

Wir untersuchen, beraten und behandeln in unserer logopädischen Praxis in Hamburg Menschen jeden Alters (Kleinkinder, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren) mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen, die organisch oder funktionell verursacht werden. In der Untersuchung testen wir alle sprachrelevanten Bereiche, z.B. Artikulation, Wortschatz, Grammatik, Sprachverständnis, Wortfindung, Formulierungskompetenz, Lesen und Schreiben, aber auch Atem-, Stimm- und Schluckfunktionen. Danach erstellen wir für jeden Patienten ein individuelles Therapieprogramm. Ganzheitliches, systematisches und konzeptgeleitetes Arbeiten ist dabei für uns selbstverständlich.

Die Praxis unterstützt die logopädische Therapieforschung und ist in verschiedene Forschungsprojekte wissenschaftlich arbeitender Logopädinnen eingebunden. Wir können unseren Patienten dadurch Behandlungen nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen anbieten. Mehr zur Forschung.

In der Therapie sind neben spezifischen Übungen für die Sprache, das Sprechen, die Stimme und das Schlucken auch psychotherapeutische Elemente und Gespräche über Therapieverlauf und Therapieziele mit dem Patienten und/oder den Angehörigen Bestandteil der Behandlung.
Logopädie ist ein Heilmittel und muss ärztlich verordnet werden. Die Kosten für die Behandlung werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen. Patienten über 18 Jahre zahlen einen gesetzlich vorgeschriebenen Eigenanteil von 10€ pro Rezept plus 10% des Rezeptwertes. Privatkassen übernehmen die Therapiekosten in unterschiedlichem Umfang.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier

Schließen